Breddin. Zu einem gemeldeten Traktor Brand rückte die Feuerwehr aus Breddin am heutigen Donnerstagnachmittag aus. Bereits auf der Anfahrt konnte die starke Rauchentwicklung gesehen werden. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Ein Traktor der die Landstraße 14 befuhr, geriet plötzlich in Brand. Geistesgegenwärtig steuerte der Fahrer sein Gespann auf einen Acker. Dadurch konnte eine unkontrollierte Brandausbreitung verhindert werden. Das Feuer wurde durch mehrere Trupps unter Atemschutz mit Wasser und Schaum abgelöscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!