Polizeibeamte kontrollierten schwerpunktartig das Verkehrsverhalten von Fahrradfahrern im Stadtgebiet Neuruppin – Mehrere verstöße festgestellt

Neuruppin. Zwischen 06:50 Uhr und 08:00 Uhr am Dienstag, dem 10.05.2022 kontrollierten Polizeibeamte schwerpunktartig das Verkehrsverhalten von Fahrradfahrern im Stadtgebiet Neuruppin. Innerhalb des Zeitraumes wurden hauptsächlich mehrere Verstöße von verbotswidriger Benutzung des Gehweges trotz Vorhandenseins eines Radfahrstreifens und Benutzung entgegen der Fahrtrichtung/falschen Seite festgestellt. Zwölf Verwarnungen wurden ausgesprochen, davon sechs mit Verwarngeld. Durch die Präsenz der Beamten erhöhte sich ebenso die Aufmerksamkeit des fließenden Kraftfahrzeugverkehres, insbesondere am Fußgängerüberweg Heinrich-Rau-Straße Ecke Bruno-Salvat-Straße.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.