Neuruppin 

Eine Lehrerin einer Neuruppiner Schule erhielt am Montag Kenntnis davon, dass auf dem Handy eines Schülers ein Foto existiert, welches sie von hinten zeigt. Darüber hinaus ist auf dem Bild eine Beleidigung hinzugefügt worden. Die Lehrerin fühlt sich dadurch persönlich verletzt und erstattete Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Kunsturhebergesetz. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!