Fehrbellin – Zeugen beobachteten am Montagabend zunächst ein kurzes Streitgespräch zweier Jugendlicher im Dechtower Weg. Kurz darauf schlug der Täter auf den 16-jährigen Geschädigten aus Fehrbellin ein. Dieser ging in Folge der Schläge zu Boden. Er erlitt Verletzungen im Gesicht sowie am Hinterkopf und musste im Krankenhaus Neuruppin behandelt werden. Der bisher unbekannte Täter flüchtete vom Tatort. Die Untersuchungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!