Rheinsberg               

Gegen Mitternacht zündeten unbekannte Täter in der Berliner Chaussee ein doppelseitiges Wahlplakat einer Partei an. Dieses wurde dadurch zu zwei Dritteln zerstört. Der entstandene Schaden ist nicht bekannt. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Inbrandsetzen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.