Neuruppin – Ein 16-jähriger Neuruppiner wurde gestern gegen 15.45 Uhr auf einem Parkplatz in der Trenckmannstraße von zwei bislang Unbekannten angesprochen. Diese forderten von ihm seine mitgeführten Kopfhörer im Wert von über 100 Euro und drohten dabei mit Gewalt. Der 16-Jährige sprach einen 53-jährigen unbeteiligten Mann aus Neuruppin an und bat diesen um Hilfe. Daraufhin flohen die beiden Täter und konnten auch durch die Polizei nicht mehr ergriffen werden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischer Erpressung eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.