In der Nacht zu Montag sind Unbekannte offenbar zum wiederholten Mal in eine Gartenlaube in der Bahnhofstraße eingebrochen. Vom Besitzer hinzugerufene Polizeibeamte stellten fest, dass ein Fenster herausgerissen worden war. Ob die unbekannten Täter auch in der Laube waren, ist unklar. Allerdings sei dies bereits der dritte Einbruch in das Gartenhaus seit dem 06.01.2021 gewesen. Bei den vergangenen Einbrüchen seien auch Dinge entwendet worden. Als die Polizeibeamten das Umfeld in Augenschein nahmen, stellten sie auch Einbruchsspuren an einer weiteren Gartenlaube fest. Hier war ein Maschendrahtzaun heruntergetreten worden und die Tür stand offen. Es wurde in beiden Fällen eine Strafanzeige aufgenommen. Der Gesamtschaden wird auf rund 200 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!