Im Bereich Rheinsberg sind Ende letzten Jahres vier hochwertige Fahrräder sichergestellt worden, die ganz offensichtlich aus Diebstahlshandlungen stammten. Leider konnten erst zwei Räder einem Geschädigten zugeordnet und zurückgegeben werden. Ein Fahrrad konnte einem Eigentümer in Berlin zugeordnet werden, ein weiteres wurde von einem Geschädigten aus Hohen Neuendorf abgeholt.

Die Besitzer der beiden übrigen Fahrräder werden noch gesucht. Möglicherweise haben sie den Diebstahl ihres Fahrrades noch nicht bemerkt oder bei Anzeigenerstattung keine Rahmennummer angeben können.

Die Fahrräder sind 29-Zoll-Mountainbikes mit 21-Gang-Kettenschaltungen. Das Rad der Marke Bulls Racer ist schwarz-rot und hat einen Nabendynamo. Das andere Mountainbike der Marke KTM Cross XT ist grau-schwarz.

Wem gehören diese Fahrräder? Die Besitzer werden gebeten, sich mit einem Eigentumsnachweis in der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin (Tel. 03391-3540) zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.