Neuruppin. Ein Sofa hatte sich am Sonntagnachmittag gegen 16:10 Uhr in Neuruppin in der Karl-Marx-Straße in einer Wohnung entzündet. Zum Einsatz kamen 21 Einsatzkräfte der Feuerwehr Neuruppin und Bechlin. Wie der Einsatzleiter Reinhard Jachnick vor Ort am Sonntagnachmittag mitteilte, war ein Sofa in Brand geraten. Die Feuerwehr rettete eine verletzte Person aus einem verrauchten Zimmer. Der Wohnungsinhaber wurde durch den Rettungsdienst behandelt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Mehrere Menschen haben sich den Einsatz angeschaut und waren begeistert von dem schnellen Handeln der Rettungskräfte. Wie es zum Brand kam, ist bisher unklar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!