Mitten im Berufsverkehr sperrte die Polizei und Feuerwehr am Freitagnachmittag, gegen 14:40 Uhr, die Berliner Allee in Höhe des Netto Supermarktes. Grund war ein Gasleck. Bei Arbeiten an einer Leitung wurde im Boden die Leitung beschädigt. Ein Feuerwehr-Pressesprecher Thomas Bahr teilte uns auf Nachfrage mit. Die Feuerwehr hatte den Bereich weiträumig gesperrt und einen benachbartes Mehrfamilienhaus mit rund 20 Personen zur Sicherheit der Menschen Evakuiert. Die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!