Neuruppin. Zeugen meldeten in der vergangenen Nacht gegen 23.40 Uhr, dass sich Personen unberechtigt auf einem Dampferschiff in der Straße An der Seepromenade aufhalten. Drei Personen konnten in der Nähe des Schiffes angetroffen und deren Personalien aufgenommen werden. Offenbar machte ein 24-jähriger Mann aus dem Landkreis Elbe-Elster von seinen Bekannten an Bord Bilder. Der 24-Jährige, ein 22-jähriger Neuruppiner und ein 29-jähriger Berliner äußerten sich gegenüber der Beamten nicht zum Sachverhalt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Hausfriedensbruch übernommen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!