Kyritz. Am 13.08.2021 gegen 23:00 Uhr traf ein 34-Jähriger vor einem Wohnblock in der Pestalozzistraße in Kyritz auf drei jugendliche Personen. Nach Angaben des 34-Jährigen wurde er unvermittelt und grundlos ins Gesicht geschlagen.

Drei Tatverdächtige flüchteten, nachdem ein noch unbekannter Zeuge hinzuka

Die drei Tatverdächtigen flüchteten, nachdem ein noch unbekannter Zeuge hinzukam. Der 34-Jährige erlitt leichte Verletzungen, die nicht behandelt werden mussten. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kyritz unter der Telefonnummer 033971/63-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!