Mit überhöhter Geschwindigkeit von Fahrbahn abgekommen und überschlagen – Verletzter kam ins Krankenhaus –

Temnitzquell: Ein leicht Verletzten gab es am Montag nach einem Verkehrsunfall zwischen Rägelin und Netzeband. Offenbar war der Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im angrenzenden Graben stehen.

Ein leicht Verletzten gab es am Montag nach einem Verkehrsunfall zwischen Rägelin und Netzeband. Quelle: Blaulichtreport Ostprignitz-Ruppin

Temnitzquell. Offenbar aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit verlor gestern gegen 13:00 Uhr ein 20-jähriger Ostprignitz-Ruppiner mit seinem Pkw VW auf der Landesstraße 18 zwischen Rägelin und dem Abzweig nach Netzeband die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Fahrzeug überschlug sich und kam auf einem angrenzenden Graben zum Stehen

Kurz vor Rägelin kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im angrenzenden Graben stehen. Mit leichten Verletzungen brachte ein Rettungswagen den Fahrer in ein Krankenhaus. Zwei Insassen im Fahrzeug blieben unverletzt. Am nicht mehr fahrbereiten Pkw entstand ein Gesamtschaden von zirka 3.000 Euro.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.