Bungalow in der Eisenbahnstraße in Neuruppin niedergebrannt – Kriminalpolizei ermittelt Wegen des Verdachts der Brandstiftung

Neuruppin. Am Sonntagabend 23.10.2022, kam es gegen 22:30 Uhr zu einem Bungalowbrand in der Eisenbahnstraße in Neuruppin. Zeugen meldeten der Leitstelle, dass in der Eisenbahnstraße der Bungalow bereits lichterloh brennt. Bei Ankunft der Feuerwehr bestätigte sich die Lagemeldung.

Der Bungalow in der Eisenbahnstraße brannte völlig nieder. Quelle: Blaulichtreport OPR

Der Bungalow stand bereits im Vollbrand. Ein Trupp unter Atemschutz brachte den Brand unter Kontrolle und löschte den Brand. Das Gebäude stürzte während der Löscharbeiten ein. Der Schaden wird mit rund 100 Euro beziffert. Strom lag an dem leer stehenden Gebäude nicht mehr an. Die Feuerwehr Neuruppin war mit 6 Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften am Einsatzort mit dazu der Rettungsdienst und die Polizei.

Die Feuerwehr aus Neuruppin waren mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Quelle: Blaulichtreport OPR

Heute untersuchten Kriminaltechniker den Brandort. Wegen des Verdachts der Brandstiftung führt die Kriminalpolizei nun die Ermittlungen.

@Blaulichtreport OPR/Alexander Bergenroth

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert