Wusterhausen (D.)     Ohne Fahrerlaubnis gefahren?

Zeugen informierten gestern Mittag die Polizei darüber, dass in der Seestraße ein junger Mann mit einem Motorrad unterwegs und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem sei der Fahrer auch schon gestürzt sein. Die Polizeibeamten stellten den 17-Jährigen neben dem Geländemotorrad stehend fest. Er gab an, dass das Fahrzeug ihm gehöre, er aber nicht gefahren sei. Da es Zeugenaussagen zum Fahren des 17-Jährigen gab und auch die Spuren auf der Fahrbahn und an dem Fahrzeug dafür sprachen, nahmen die Polizeibeamten eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis auf. Der junge Mann konnte keinen Eigentumsnachweis für das Motorrad vorlegen. Zudem war die Fahrgestellnummer zum Teil nicht mehr lesbar. Daraufhin wurde das Fahrzeug sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!