Neuruppin – Eine 63-Jährige befand sich gestern Abend um 18.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufzentrums in der Junckerstraße. Als die Dame losfahren wollte, klopfte eine Frau an die Scheibe ihres Fahrzeuges und verwickelte sie in ein Gespräch. Die Frau fragte, wo sich die nächste Klinik befinden würde. Auf einem Handy zeigte die 63-Jährige den Standort. Als die Dame dann zur Arbeit fuhr, stellte sie fest, dass ihre EC-Karte aus der Handtasche gestohlen worden war und später widerrechtlich 500 Euro vom Konto abgehoben wurden. Offenbar hatte die nach der Klinik fragende Frau in einem unbedachten Moment die Karte entwendet. Die Geschädigte beschrieb die Frau als ca. 160 Zentimeter groß, schlank, südländisches Aussehen. Dazu trug sie schwarze Kleidung. Durch die Polizei wurde die EC-Karte im Rahmen der Anzeigenaufnahme gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!