Bückwitz

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Abend zwischen Bückwitz und Segeletz. Vermutlich auf Grund eines Tieres auf der Fahrbahn, hatte der Fahrer versucht auszuweichen und verlor dabei die Kontrolle über seinen Pkw und stieß dabei gegen einen Baum. Im Pkw befanden sich 5 Personen. 3 Personen wurden leicht und 2 Personen schwer verletzt. Bis zum Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, kümmerten sich Ersthelfer um die Verunglückten. Unter den Ersthelfern befand sich ein Arzt der sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um die Verletzten kümmerte. Die Kameraden der Feuerwehr der Gemeinde Wusterhausen/Dosse sicherten die Einsatzstelle und begannen mit weiteren Maßnahmen. Die Polizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!