Zwischen den Anschlussstellen Neuruppin und Neuruppin-Süd in Richtung Berlin ereignete sich gestern um 13.20 Uhr ein Verkehrsunfall mit Sachschaden in einem Bereich, in dem zu diesem Zeitpunkt ein einspuriger Fahrbahnverlauf herrschte. Ein 41-jähriger Renault-Fahrer fuhr mit seinem Kleintransporter auf einen vor ihm fahrenden VW eines 45-Jährigen auf; Schadenshöhe ca. 1.500 Euro. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!