Gestern Vormittag erschien die Mutter eines mit Haftbefehl gesuchten 37-Jährigen im Polizeirevier und legte einen Einzahlungsbeleg für eine Geldstrafe in Höhe von 960 Euro wegen Entziehung elektrischer Energie vor. Weil die Mutter des Gesuchten den Betrag beglich, entging dieser einer Ersatzfreiheitsstrafe in Höhe von 64 Tagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!