Neuruppin – Im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle wurde gestern um 08.20 Uhr ein 47-jähriger in einem Pkw VW Passat in der Straße nach Wuthenow kontrolliert. Der VW wurde angehalten, weil der Mann die Geschwindigkeit um 20 km/h überschritt (bei erlaubten 50 km/h). Ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 1,62 Promille. Auf der Polizeiinspektion in Neuruppin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Nach Untersagung der Weiterfahrt hinterlegte er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.