Zwei Pkw in Fahrtrichtung Rostock stießen seitlich miteinander zusammen

Wittstock – Zwischen der Anschlussstelle Wittstock und der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommern kollidierten gestern gegen 15.10 Uhr zwei Pkw in Fahrtrichtung Rostock seitlich miteinander. Ein 55-jähriger Cottbusser war mit einem Pkw Ford auf dem rechten Fahrstreifen gefahren, links davon befand sich ein 39-jähriger Rostocker mit einem Pkw Audi. Bislang ist nicht klar, wer seinen Fahrstreifen verlassen hatte. Beide Pkw blieben fahrbereit, es entstand etwa 20.000 Euro Sachschaden.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.