PD Nord

Neustadt (Dosse). Ein 56-jähriger Ostprignitz-Ruppiner betrat am Mittwoch gegen 14:00 Uhr einen Einkaufsmarkt in der Köritzer Straße und belagerte offenbar die Kunden des Marktes. Auch bediente er sich an Waren, ohne diese zu bezahlen. Da der Mann alkoholisiert war und den Markt auf Aufforderung nicht verlassen hatte, rief ein Mitarbeiter dann die Polizei. Auch in einem weiteren Einkaufsmarkt in der Bahnhofstraße fiel der Mann gegen 15:00 Uhr auf. Er hatte den Markt betreten, obwohl gegen ihn in der Vergangenheit ein Hausverbot ausgesprochen worden war. Die Beamten sprachen ihm einen Platzverweis aus. Die Kripo ermittelt nun wegen Diebstahls und Hausfriedensbruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.