55 Jähriger Neuruppiner hat mit 1,34 Promille Polizisten beleidigt

Neuruppin. Auf dem Bernhard-Brasch-Platz kam es am Mittwoch gegen 21:15 Uhr zu einer Beleidigungshandlung eines 55-jährigen Neuruppiners. Dieser zeigte zwei Polizisten mehrfach unvermittelt den Mittelfinger. Da er offenbar alkoholisiert war, wurde ein Test durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,34 Promille. Er erhielt einen Platzverweis und eine Anzeige wegen Beleidigung.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.