PD Nord

Neuruppin – Als er die Heizung in einer Ferienwohnung in Neuruppin abstellen wollte, entdeckte ein Zeuge am Montagmittag einen deutschen Mann, der sich in der Badewanne wusch. Der 42-jährige Wohnungslose hatte die unverschlossene Wohnung in der Rudolf-Breitscheid-Straße unberechtigt betreten und wurde durch die Polizei vorläufig festgenommen. Er war in den vergangenen Tagen bereits mehrfach wegen Einbrüchen in Wohnhäuser aufgefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.