Treffen in einer Wohnung nach Ruhestörung und Umgangsverordnung aufgelöst – Neuruppin

Die Polizei wurde in der Nacht zum Mittwoch gegen 02:15 Uhr wegen Ruhestörung zu einer Wohnung in die Heinrich-Rau-Straße gerufen. In dieser wurden drei Männer – Ostprignitz-Ruppiner im Alter von 31 bis 38 Jahren – angetroffen, die durch das Treffen gegen die Umgangsverordnung verstoßen hatten. Das Gesundheitsamt wurde informiert. Weiterhin fanden die Beamten in der Wohnung des 33-Jährigen Utensilien auf, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuten. Diese wurden sichergestellt und eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den Mann eingeleitet.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.