Neuruppin: 14-Jähriger mit Betäubungsmittel unterwegs – Verstoßes gegen das Jugendschutzgesetz

Polizeibeamte kontrollierten am Samstagabend gegen 22 Uhr einen 14-jährigen auf einem Schulgelände in der Artur-Becker-Straße. Der Jugendliche führte neben zwei angefangenen Päckchen Tabak auch eine Ampulle (augenscheinlich Cannabis-Samen) mit sich. Die Gegenstände wurden sichergestellt und ein entsprechendes Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Jugendschutzgesetz bzw. Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.