An diesem Wochenende gibt es insgesamt 34 neue SARS-CoV-2-Infektionen in Ostprignitz-Ruppin. 28 davon betreffen den Samstag, am Sonntag sind sechs neue hinzugekommen.

In einem Fall gibt es eine Verbindung zur Kita Kunterbunt in Neuruppin – hier sind Erzieher sowie Kinder von häuslicher Isolierung betroffen.

Alle anderen Fälle sind keinem uns bekannten Infektionsgeschehen zuzuordnen, befinden sich noch in der Kontaktermittlung oder es lassen sich nur noch entfernt Verbindungen zu bekannten Clustern herstellen.

Die Zahl der in Ostprignitz-Ruppin mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierten Personen beträgt damit 792. 504 davon sind genesen, zwei Personen sind verstorben. Die Zahl der aktiven Fälle beträgt 286. 28 Personen werden derzeit stationär behandelt, davon sechs intensivmedizinisch. Drei Personen davon werden beatmet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.