Neuruppin – In der Schinkelstraße hat ein Zeuge am Sonntagabend gegen 21:40 Uhr Qualm zwischen zwei geparkten PKWs entdeckt und den Notruf gewählt. Vor Ort konnten Polizeibeamte kein Feuer oder Rauchentwicklung wahrnehmen. Auch konnten keine Hinweise auf eine Brandlegung festgestellt werden. Allerdings lagen in dem von dem Zeugen benannten Bereich regennasse Stofftaschentücher, ein zerstörtes Feuerzeug sowie sonstiger Kleinstmüll. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass versucht wurde, einen PKW in Brand zu setzen, wurde eine Anzeige von Amts wegen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!