Neuruppin                 24 Leitpfosten zwischen Neuruppin und Storbeck beschädigt

Nach einem Bürgerhinweis haben Polizeibeamte am Donnerstagabend gegen 23:45 Uhr festgestellt, dass auf der Landesstraße zwischen dem Abzweig Neuruppin und Storbeck insgesamt 24 Leitpfosten durch Unbekannte beschädigt wurden. Sie beräumten daraufhin die Fahrbahn auf einer Länge von etwa 750 Metern und informierten die zuständige Straßenmeisterei. Der Sachschaden beträgt rund 1.500 Euro.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.