Durch einen Zeugen wurde beobachtet, wie ein 13-Jähriger am Sonnabend gegen 14:40 Uhr ein Bigpack Streichhölzer im Supermarkt in der Bilderbogenpassage entwendete und zusammen mit drei weiteren Jugendlichen flüchtete. Dies teilte der Zeuge der Polizei sofort mit. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnten die vier Jugendlichen (13-15 Jahre) in der Innenstadt von Neuruppin ergriffen werden. Das Diebesgut wurde bei allen Vieren aufgefunden. Außerdem wurden mehrere Flaschen alkoholische Getränke bei ihnen sichergestellt, die vermutlich aus noch nicht bekannten Diebstahlshandlungen stammen. Bei einem 15-Jährigen wurde ein dreistelliger Bargeldbetrag aufgefunden und sichergestellt. Der Jugendliche gab an, dass er kürzlich in Kyritz eine Geldbörse aufgefunden hätte und hieraus das Bargeld entnahm. Die Brieftasche warf er danach weg.

Alle Vier wurden zur PI OPR verbracht und dort Personensorgeberechtigten übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.