Rheinsberg – Polizeibeamte wurden gestern Abend in eine Wohnung zu einer Körperverletzung alarmiert. Ein 19-Jähriger hatte seine Eltern bedroht und es war zur körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Die Beamten legten dem aggressiven jungen Mann Handfesseln an und versuchten, die Parteien zu trennen. Dabei bedrohte und bespuckte der 19-Jährige, der offenbar unter Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol stand, die Beamten und versuchte, Widerstand zu leisten. Aufgrund des psychischen Ausnahmezustandes wurde ein Rettungswagen gerufen und der junge Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Eine Blutprobe wurde ihm entnommen. Die Beamten nahmen Strafanzeigen auf, u.a. wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamten und Körperverletzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!