Wittstock/Dosse – Eine schwarze Katze hat sich gestern Morgen im Abdecknetz eines Streufahrzeuges in Wittstock verfangen. Beamte der Kriminalpolizei hatten das laut miauende Tier entdeckt. Die Katze musste aus dem Netz befreit werden und kam zunächst mit ins Polizeirevier. Mit warmer Decke und Streicheleinheiten erholte sie sich schnell. Ein Mitarbeiter des Tierheims in Papenbruch holte das Tier schließlich ab. Bislang ist jedoch nicht bekannt, wem die schwarze Katze gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.