Neuruppin. Am Dienstagmorgen kontrollierten Polizeibeamte in der Wichmannstraße die Verkehrsteilnehmer in dem verkehrsberuhigten Bereich und ahndeten insgesamt elf Verstöße wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen. Die elf Fahrzeugführer, die die Schrittgeschwindigkeit mit ihren Fahrzeugen nicht einhielten, mussten ein Verwarngeld in Höhe von 15 Euro zahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!