Mann soll in Rheinsberg Kinder fotografiert haben um Beweis zu sichern

In Rheinsberg soll ein älterer Mann am Mittwochnachmittag in der Ringstraße spielende Kinder von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses fotografiert haben. Ein Vater bemerkte den Mann und informierte die Polizei. Die Polizeibeamten konnten ein 84-jähriger Rheinsberger Mann ermitteln und aufsuchen. Der Mann gab an, die Kinder mehrfach gebeten zu haben, nicht in den Blumenbeeten zu spielen. Er hatte nur ein Foto zum Beweis machen wollen. Es lag keine strafbare Handlung vor.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.