Ein 78-Jähriger Fahrradfahrer hat in Neuruppin (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) ein drei Jahre altes Kind erfasst und verletzt.

Neuruppin – Ein 78-jähriger Fahrradfahrer fuhr gestern gegen 10:05 Uhr auf einem Gehweg in der Karl-Marx-Straße und kollidierte hier mit einem dreijährigen Kind. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war das Kind am Dienstag auf einem Gehweg von dem Fahrradfahrer angefahren worden. Durch den Zusammenstoß wurde das kleine Mädchen verletzt und im Anschluss stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die Mutter des Mädchens stand zum Unfallzeitpunkt unmittelbar neben dem Kind, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.