Wittstock/Dosse. Als sich ein 27-jähriger Ostprignitz-Ruppiner am 22.03. gegen 17:30 Uhr einer Kontrolle durch Polizeibeamte entziehen wollte, fuhr er mit seinem Pkw Suzuki Swift auf einem Radweg in der Perleberger Straße. Mit dieser Fahrweise gefährdete er einen auf dem Radweg befindlichen Radfahrer. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht, weil der 27-Jährige den Radweg mit dem Pkw kurz vorher wieder verlassen hatte. Daraufhin wurden unter anderem Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Die Polizei sucht nach dem Radfahrer und bittet diesen, sich bei der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin unter der Telefonnummer 03391 – 3540 oder im Polizeirevier in Wittstock zu melden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.