Am heutigen Sonntagnachmittag gegen 15:23 Uhr wurde die Feuerwehr aus Fehrbellin und Linum zu einem gemeldeten Pkw Brand auf der A24 zwischen Fehrbellin und Linumer Bruch in Fahrtrichtung Berlin alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine Rauchentwicklung zu erkennen und somit hatte sich die Lage bei Eintreffen der Feuerwehr bestätigt. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand den brennenden Pkw, der bereits in einer Nothaltebucht Stand zu löschen. Während der Löschmaßnahmen musste die Autobahn A 24 in Fahrtrichtung Berlin voll gesperrt werden. Infolgedessen bildete sich ein kilometer weiterer Stau. Die Insassen des Fahrzeuges konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Pkw musste anschließend durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!