Neuruppin – Gestern gegen 14.00 Uhr meldete sich der Besitzer eines Wohnmobils bei der Polizei, weil sein rund 50.000 Euro teures Fahrzeug der Marke Fiat in der Zeit von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr durch einen Unbekannten von seinem Grundstück in der Lindenallee gestohlen worden war. In der selben Straße kam es in der Nacht zum 24.06. bereits zum Diebstahl eines Anhängers, auf dem ein Jetski geladen war. Das Gemeinsame Zentrum der Deutsch-Polnischen Polizei- und Zollzusammenarbeit in Swiecko meldete sich gestern gegen 18.00 Uhr in der Inspektion in Neuruppin und teilte mit, dass sie das gestohlene Wohnmobil sowie den Anhänger samt Jetski in Stettin sicherstellen und einen Täter festnehmen konnten. Die Ermittlungen zu den besonders schweren Diebstählen dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!