Zu einem Unfall kam es am Sonntagvormittag auf der A24 zwischen Fehrbellin und Neuruppin. Die Person des Fahrzeuges kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und landete neben der Autobahn auf einem Acker. Die Person kam verletzt ins Krankenhaus.

Zu einem Unfall kam es am Sonntagvormittag auf der A24 zwischen Fehrbellin und Neuruppin. Quelle Blaulichtreport OPR

Fehrbellin. Am heutigen Sonntagvormittag gegen 10:26 Uhr ereignete sich auf der A24 Richtung Hamburg zwischen as. Fehrbellin und Neuruppin Süd ein Unfall laut Alarmierung mit einer eingeklemmten Person. Als die Feuerwehr aus Fehrbellin und Linum an der Einsatzstelle eintrafen war bereits die Person aus dem Fahrzeug.

Die Person des Fahrzeuges kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und landete neben der Autobahn auf einem Acker. Quelle: Blaulichtreport OPR

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und betreute die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Der Rettungsdienst übernahm anschließend die Versorgung des Verletzten und brachten ihn ins Krankenhaus nach Neuruppin. Die Feuerwehr stellte zudem auch den Brandschutz sicher und klemmte an dem Fahrzeug die Batterie ab. Insgesamt waren 30 Einsatzkräfte mit 5 Fahrzeugen vor Ort.

Von Alexander Bergenroth



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!