Die Feuerwehr Lindow und Schönberg wurde in der Nacht gegen 04:43 Uhr zu einer Feuermeldung am Stadtfließ in Lindow alarmiert.

Bei dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand bereits der Bungalow in Vollbrand. Quelle: Feuerwehr Lindow

Lindow/Mark. Die Feuerwehr Lindow und Schönberg wurden am frühen Sonntagmorgen gegen 04:43 Uhr zu einer Feuermeldung am Stadtfließ in Lindow alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte man einen hellen Flammenschein sehen und feststellen, dass sich der Einsatzort nicht am Stadtfließ befand, sondern im Gerstenweg.

Bei dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand bereits der Bungalow in Vollbrand

Bei dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand bereits der Bungalow in Vollbrand. Da der Bungalow unbewohnt ist, waren auch keine Menschen in Gefahr. Durch zwei Trupps unter Atemschutz konnte das Feuer mit 2 C-Rohren bekämpft werden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf andere Bungalows verhindert werden. Der Bungalow brannte bis auf den Grundmauern nieder. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Es waren 17 Einsatzkräfte der Feuerwehr Lindow und Schönberg vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.