Kyritz – Am gestrigen Nachmittag zeigte ein 14-jähriger Deutscher im Kyritzer Polizeirevier an, dass er am 20.10. und am 21.10.21 im Bereich des Bürgerparks und des Krankenhauses Opfer von Körperverletzungsdelikten wurde.

14-jähriger wurde erneut von zwei Personen aus der russischen Föderation geschlagen. Blaulichtreport OPR

Kyritz – Am gestrigen Nachmittag zeigte ein 14-jähriger Deutscher im Kyritzer Polizeirevier an, dass er am 20.10. und am 21.10.21 im Bereich des Bürgerparks und des Krankenhauses Opfer von Körperverletzungsdelikten wurde.

Der 14-Jährige wurde von einem 14 und 16 Jährigen geschlagen und bedroht

Hierbei wurde er von jeweils einem Jugendlichen im Alter von 14 und 16 Jahren geschlagen und bedroht. Beide Tatverdächtigen stammen aus der russischen Föderation. Die Polizeibeamten nahmen Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Nötigung auf, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.