Symbolbild

Im Tagesverlauf des 06.11. bemerkte ein Mitarbeiter einer Bahngesellschaft Beschädigungen der Gleisanlage auf der Bahnstrecke zwischen Kyritz und Blumenthal.

Symbolbild. Quelle: Blaulichtreport OPR

Kyritz. Im Tagesverlauf des 06.11. bemerkte ein Mitarbeiter einer Bahngesellschaft Beschädigungen der Gleisanlage auf der Bahnstrecke zwischen Kyritz und Blumenthal.

Eine Schwere Maschine beispielsweise ein Traktor könnte die Gleisanlage beschädigt haben

Nach ersten Erkenntnissen befuhr offenbar eine schwere Maschine, beispielsweise ein Traktor, den Bahndamm und die dazugehörige Gleisanlage und drückte somit die Gleise auseinander.

Die zuständige Bahngesellschaft hatte den Bahnbetrieb einstellen müssen für die Reparaturarbeiten

Die zuständige Bahngesellschaft stellte den Bahnbetrieb am 06.11. ein und veranlasste Reparaturmaßnahmen. Am 07.11. gegen 07.00 Uhr konnte der Bahnbetrieb wieder aufgenommen werden. Der Bahngesellschaft entstand aufgrund aufwändiger Reparaturmaßnahmen ein geschätzter Schaden von mehreren Hundert Tausend Euro. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.