Eine 75-jährige Radfahrerin wurde am Mittwochnachmittag in Neuruppin auf der B167 in der Wittstocker Allee beim Überqueren einer Ampel von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Die verletzte Frau kam in ein umliegendes Krankenhaus.

Eine 75-Jährige Radfahrerin wurde nach einem Vorfahrtsfehler verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Quelle: Blaulichtreport OPR

Neuruppin. Am heutigen Mittwochnachmittag gegen 13:52 Uhr kam es auf der B 167 auf der Kreuzung Wittstocker Allee in Neuruppin zu einem Vorfahrtsunfall. Nach Information der Polizei zufolge wollte eine 75-jährige Radfahrerin über die Ampelkreuzung die Straßenseite bei Grün überqueren.

Eine Autofahrerin übersah offenbar die Radfahrerin beim überqueren der Ampel

Hierbei übersah offenbar eine 71-Jährige Autofahrerin aus Potsdam Mittelmark die Radfahrerin und es kam zu einem Zusammenstoß. Bei dem Zusammenstoß wurde die 75-jährige Radfahrerin verletzt. Ersthelfer behandelten die Frau bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Bei dem Zusammenstoß wurde die 75-jährige Radfahrerin verletzt. Ersthelfer behandelten die Frau bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Quelle: Blaulichtreport OPR

Die Frau wurde verletzt in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Neuruppin sicherten während der Einsatzmaße die Einsatzstelle. Die Wittstocker Allee wurde halbseitig gesperrt. Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst noch unklar. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Auf diesem Fahrrad saß die 75-jährige Frau noch vor dem Unfall. Quelle: Blaulichtreport OPR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.