Auf einem Parkplatz nahe eines Einkaufszentrums in der Junckerstraße kam es gestern gegen 21.00 Uhr zu einem Unfall. Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Barnim fuhr mit einem Pkw VW über den Parkplatz und wich nach eigenen Aussagen einem querenden Fuchs aus.

Auf dem Reiz-Parkplatz hat sich gestern Abend ein Unfall ereignet. Quelle: Privat

Neuruppin. Auf einem Parkplatz nahe eines Einkaufszentrums in der Junckerstraße kam es gestern gegen 21.00 Uhr zu einem Unfall. Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Barnim fuhr mit einem Pkw VW über den Parkplatz und wich nach eigenen Aussagen einem querenden Fuchs aus.

Der 19-Jährige kam mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum

Der Pkw kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, sodass der VW nach der Unfallaufnahme abgeschleppt werden musste. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf zirka 10.000 Euro geschätzt. Der 19-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Drei weitere Insassen im Alter von 17, 18 und 19 Jahren blieben unverletzt. Aufgrund verschiedener Zeugenaussagen kamen Widersprüche auf. Es ist nicht auszuschließen, dass der Fahrer offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hatte. Dies ist nun Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.