Einsatzbilanz an Christi Himmelfahrt: Körperliche Auseinandersetzungen, Körperverletzungsanzeigen, Sachbeschädigungen und Ruhestörungen festgestellt

LK-OPR. Beginnend mit den Nachmittagsstunden bis nach Mitternacht des 26.05.2022 kam es im gesamten Landkreis zu vermehrten Einätzen der Polizei. Häufig eskalierten Konflikte in körperlichen Auseinandersetzungen, welche aufgrund des Alkoholisierungsgrades der Beteiligten, nicht sachlich und eigenständig zu klären waren. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten Werte bis zu 3,86 Promille fest. Es wurden mehrere Körperverletzungsanzeigen aufgenommen. Auch kam es zu Sachbeschädigungen und Ruhestörungen. Weiter stellten die Beamten mehrere hilflose (alkoholisierte) Personen fest. Unterstützt wurden die Kräfte der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin durch Beamte der Bereitschaftspolizei.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.