Neuruppin: Pkw und Motorrad kollidierten offenbar aufgrund von Unaufmerksamkeit miteinander in der Fehrbelliner Straße in Richtung Treskow

Neuruppin. In der Fehrbelliner Straße in Richtung Treskow fuhren gestern gegen 13:05 Uhr zwei Verkehrsteilnehmer hintereinander und kollidierten offenbar aufgrund von Unaufmerksamkeit miteinander. Ein 17-jähriger Ostprignitz-Ruppiner Moped-Fahrer war vermutlich kurz abgelenkt und bemerkte nicht, dass die 43-jährige Hyundai-Fahrerin vor ihm ihre Fahrt verkehrsbedingt verlangsamte. Aufgrund der regennassen Fahrbahn verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Fahrzeug der Marke Rieju und konnte ein Auffahren auf den Pkw nicht mehr verhindern. Dabei wurde der 17-Jährige leicht verletzt und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Sein nicht mehr betriebsbereites Moped musste ein Angehöriger entgegennehmen. Der Hyundai der Ostprignitz-Ruppinerin blieb weiterhin fahrbereit, der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro. Zum Abbinden von auslaufenden Betriebsstoffen kam die Feuerwehr zum Einsatz.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.