Technischer Defekt setzt Scheune in Papenbruch in Brand -Erheblicher Sachschaden

Heiligengrabe. In der Dorfstraße im Wittstocker Ortsteil Papenbruch geriet am Samstag, 24.09.2022 gegen 20:00 auf einem Grundstück eine etwa 10 x 15 Meter große Scheune in Brand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden, die Scheune wurde durch den Brand jedoch erheblich beschädigt. Am 25.09. erfolgte die kriminaltechnische Untersuchung des Ereignisortes. Im Ergebnis ist als Brandursache von einem technischen Defekt aufgrund veralteter Leitungen auszugehen. Der entstandene Sachschaden beträgt grob geschätzt ca. 50.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert