Fehrbellin: Zwei schwer Verletzte nach mehrfachen Überschlag durch kurzzeitiges Ablenken auf das Navigationsgerät

Listen to this article

BAB 24 / Fehrbellin. Der 72-jährige Fahrer eines Pkw BMW kam am Montagnachmittag gegen 14.05 Uhr hinter der Anschlussstelle Fehrbellin in Fahrtrichtung Hamburg mit seinem Fahrzeug von der Bundesautobahn 24 ab und überschlug sich mehrfach. Er selbst sowie eine Mitfahrerin wurden dabei schwer verletzt. Obwohl der Pkw auf dem Dach zum Liegen kam, konnten beide Insassen das Fahrzeug schnell verlassen.

Nach eigenen Angaben hatte der Fahrer sich kurzzeitig auf das Navigationsgerät konzentriert und sein Abkommen von der Fahrbahn nach rechts zunächst gar nicht bemerkt.

Ein Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber zum Unfallort geflogen und hierfür die Richtungsfahrbahn 45 Minuten lang gesperrt. Beide Verletzten wurden zur weiteren Behandlung durch Rettungskräfte in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf einen fünfstelligen Betrag.

About Author

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.