Zu einem gemeldeten Brand eines Einfamilienhauses in der Schinkelstraße in Alt Ruppin wurde die Feuerwehr und der Rettungsdienst heute (16.02.219) um 13:23 Uhr alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte man schon Entwarnung geben. Durch Bauarbeiten kam es zu einer leichten Rauchentwicklung. Der Eigentümer hatte daraufhin Angst bekommen und alarmierte die Feuerwehr. Der Eigentümer hat versucht das Feuer zu löschen, was ihm auch gelang. Die Feuerwehr hatte daraufhin nur noch Restlöscharbeiten durchgeführt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Neuruppin Alt Ruppin Wulkow und Nietwerder. Der Rettungsdienst sicherte den Einsatz ab. Die Polizei war ebenfalls vor Ort. Es waren insgesamt ca. 50 Einsatzkräfte am Einsatzort.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!