Rheinsberg Brand rechtzeitig entdeckt

Durch eine Zeugin wurde Samstagvormittag ein Schwelbrand im Wald in Rheinsberg am Sonnendamm entdeckt und sofort der Feuerwehr gemeldet. Diese rückte an und konnte den Brand schnell löschen. Die Polizei geht davon aus, dass durch noch unbekannte Täter Waldboden auf einer Fläche von ca. zwei Quadratmeter entzündet wurde. Durch die schnelle Entdeckung konnte ein Übergreifen auf den Wald verhindert werden. Durch die Polizei wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!